12 JAHRE FREE RADIO SSC HARZ | DAS ORIGINAL AUS DEM HARZ HÖREN | DER INTERNETHÖRFUNK | KOSTENFREI HÖREN | VERANSTALTUNGEN - 12 JAHRE RADIO SSC HARZ | DAS ORIGINAL AUS ILSENBURG, DEM HARZ | Internethoerfunk aus SACHSEN-ANHALT | RADIO hören leicht gemacht - Radio SSC DER HARZRUNDFUNK | Internethoerfunk aus SACHSEN-ANHALT | TEUFLISCH GUT AUS SACHSEN-ANHALT, HARZ | #moderndenken | LIVE ON AIR

STETS GUTE UNTERHALUNG MIT RADIO SSC (Harz) >>> H Ö R E N<<<
Wir haben den Eindruck, dass du einen ausgezeichneten Musikgeschmack hast.
Direkt zum Seiteninhalt

12 JAHRE FREE RADIO SSC HARZ | DAS ORIGINAL AUS DEM HARZ HÖREN | DER INTERNETHÖRFUNK | KOSTENFREI HÖREN | VERANSTALTUNGEN

25. Oktober 2020 | Orgelkonzert Klosterkirche Ilsenburg
Vielfalt einer Königin

Am Sonntag, dem 29. Oktober 2020, um 16 Uhr, besteht wieder die Möglichkeit, der prächtigen Orgel der Klosterkirche in Ilsenburg zu lauschen. Christopher Wisniewski, Organist aus Halle, spielt Werke von diesjährigen Jubilaren, so etwa von Jehan Alain, Louis Vierne oder Johann Christian Heinrich Rinck. Aber auch zeitgenössische Musik wird ihren Platz in dieser Stunde haben, sodass alle Facetten der Förster&Nicolaus-Orgel, die für die Region eine wahre Bereicherung ist, erlebbar werden. Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, sich am Spieltisch den Aufbau der Orgel erklären zu lassen.

Christopher Wisniewski wurde 1991 in Halle (Saale) geboren und erhielt nach erstem Klavierunterricht ab 2005 Orgelunterricht bei den renommierten halleschen Kirchenmusikern KMD Iréneé Peyrot und Friederike Burkhardt. In der Folgezeit wurde er in weiteren Gebieten, wie der Chor- und Orchesterleitung und dem Cembalospiel unterrichtet. Heute arbeitet er unter anderem als nebenamtlicher Kirchenmusiker in Halle, wo er das musikalische Leben mehrerer Gemeinden prägt. Darüber hinaus gestaltet er regelmäßig Orgelkonzerte, welche ihn bereits mehrfach an bedeutende Instrumente führten, so etwa in Dresden, Lübeck oder Berlin
27. Oktober 2020 | Der „Kleine Prinz“ kommt auf die Bühne Geschichtenerzähler Alexander Finkel präsentiert weltberühmten Text
Am Dienstag, 27. Oktober, startet die Stadtbibliothek Wernigerode in einen unterhaltsamen Lese-Herbst. Geschichtenerzähler Alexander Finkel wird den „Kleinen Prinzen“ von Antoine de Saint-Exupéry auf die Bühne bringen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Aula des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums. Mit dem Klassiker der Weltliteratur „Der Kleine Prinz“ steht ein Text auf dem Programm, der das Wesentliche der menschlichen Existenz in Form eines modernen Kunstmärchens sichtbar macht. Tickets sind im Vorverkauf in der Stadtbibliothek zum Preis von 5 Euro erhältlich. Um vorherige Anmeldung wird sehr gebeten. Die aktuell geltenden Hygiene-Regelungen werden beachtet.

Olaf Ahrens, Leiter der Stadtbibliothek, freut sich zu allererst darüber, dass überhaupt wieder Veranstaltungen seitens der Bibliothek angeboten werden können. „Es ist für alle Veranstalter eine Herausforderung in diesen Zeiten etwas auf die Bühne zu bringen. Der „Kleine Prinz“ war eigentlich schon im Frühjahr geplant, aber wir denken, dass er in diese Zeit, in der die Menschen sich nach positiven Nachrichten und einer Perspektive sehnen, besonders gut passt. Der Kleine Prinz regt nicht nur zum Nachdenken an, er spricht die Menschen unmittelbar an mit einer für alle verständlichen Sprache. Wir sind sehr froh mit dem Gerhart-Hauptmann-Gymnasium einen Partner gefunden zu haben, der uns eine Lesung mit etwa 50 Gästen ermöglicht. Alexander Finkel wird uns den weltberühmten Text nicht einfach nur vorlesen, sondern sehr lebendig erzählen und interpretieren.“

Alexander Finkel ist Jahrgang 1953 und kam in Worms zur Welt. Nach ersten Erfahrungen auf der Theaterbühne widmet er sich seit fast drei Jahrzehnten seinen Soloprogrammen, die von Heinrich Heine bis zu Paulo Coelho reichen. Alexander Finkel lebt seit vielen Jahren in Thüringen.

Den zweiten literarischen Höhepunkt des Jahres erwartet Wernigerode am 25. November, wenn Bestsellerautor Peter Prange aus seinem aktuellen Roman liest. Dazu folgt eine detaillierte Information.

Ort: Stadtbibliothek Wernigerode
Zeit: 19.00 Uhr
Foto: Alexander Finkel in Aktion © Künstler

Ohne Gewähr
28. Oktober bis 1. November 2020 | Schokoladenfestival chocolART
Schokoladenfestival chocolART wird 2020 zur chocoZEIT

Der große Schokomarkt zur chocolART kann in diesem Jahr nicht stattfinden und muss abgesagt werden. Damit die Wernigeröder und ihre Gäste nicht vollständig auf Schokolade verzichten müssen, wird die chocolART zur chocoZEIT und bietet vom 28. Oktober bis 1. November 2020 eine Vielzahl an kleineren digitalen, virtuellen und realen Schoko-Erlebnissen und reichlich Möglichkeiten zum Online-Schoko-Shopping.

Thematische Aktionen und kulinarische Schokospezialitäten lokaler Chocolatiers, Köche, Konditoren und sonstiger Anbieter kreieren eine feine neuartige Schokoerlebniswelt.

Ohne Gewähr
30. Oktober 2020 | Große Hallen-Ausstellung | Themenausstellung Macht! Licht!, Wolfsburg
Ort:
Kunstmuseum Wolfsburg
Hollerplatz 1
38440 Wolfsburg

Ohne Gewähr
31. Oktober 2020 | Konzert zum Refomationstag mit dem KlosterGospelChor, Kloster Drübeck
KlosterGospelChor – Konzert zum Refomationstag

Ort: Kloster Drübeck
Parkplätze vorhanden
Das Kloster ist barrierefrei, am Hintereingang.

Übernachtungen auf:
www.kloster-druebeck.de

Eintritt frei, Spende erbeten.

31. Oktober 2020 – 05.04.2021 | DAS ORALE IN KUNST UND KULTUR
Mund, Lippen, Zunge und Zähne – Sprache, Schmerz und Schrei – Essen, Schlingen, Speien und Spucken – Lust und Leidenschaft, die Mundhöhle ist im wahrsten Sinne des Wortes eine äußerst reizvolle Körperzone. Doch nicht nur die sinnlichen Erfahrungswerte und die Fähigkeit des Mundwerks zur Ton- und Spracherzeugung begründen ihren Reiz, sondern auch die Ästhetik dieses intimen Raumes. So haben sich zwar von jeher Wissenschaft und Medizin an der Erkundung der Mundhöhle abgearbeitet, aber gleiches gilt für die Kunst- und Kulturgeschichte – von der Antike bis zur Gegenwart.

Ort:
Kunstmuseum Wolfsburg
Hollerplatz 1
38440 Wolfsburg

Ohne Gewähr
06. / 07. November 2020 | Wernigeröder Hochzeitsmesse
Damit der "Schönste Tag im Leben" auch so abläuft, wie es sich viele Brautpaare vorstellen, sollte langfristig geplant und sollten alle Angebote sorgfältig geprüft werden. Gelegenheit dazu bietet die Wernigeröder Hochzeitsmesse im historischen Ambiente des Fürstlichen Marstalls.

Ohne Gewähr
Frühjahr/Sommer 2020 – 8. November 2020 | Barbara Kasten. Works
Barbara Kasten. Works
Frühjahr/Sommer 2020 – 8. November 2020
Kurator: Andreas Beitin
Die US-amerikanische Künstlerin Barbara Kasten (*1936, lebt und arbeitet in Chicago) hat innerhalb der
vergangenen fünf Jahrzehnte ein beeindruckendes Werk geschaffen, in dessen Zentrum ihre abstrakt
erscheinende Fotografien stehen. Die Schau Barbara Kasten. Works präsentiert erstmalig in Europa einen
musealen umfassenden Überblick – von frühen Skulpturen, Fotogrammen, über ihre konstruktivistischen
Fotografien bis hin zu neuesten installativen Videoarbeiten.

Ort:
Kunstmuseum Wolfsburg
Hollerplatz 1
38440 Wolfsburg

Ohne Gewähr
27. November 2020 | Weihnachtszeit in Wernigerode
Weihnachtsmarkt, WinterMarkt, Lebendiger Adventskalender, Krippenweg, WinterSchloß-Markt, Musik und Gesang...

Ohne Gewähr
28. Oktober - 1. November 2020 |
Schokoladenfestival chocolART wird 2020 zur chocoZEIT

Der große Schokomarkt zur chocolART kann in diesem Jahr nicht stattfinden und muss abgesagt werden. Damit die Wernigeröder und ihre Gäste nicht vollständig auf Schokolade verzichten müssen, wird die chocolART zur chocoZEIT und bietet vom 28. Oktober bis 1. November 2020 eine Vielzahl an kleineren digitalen, virtuellen und realen Schoko-Erlebnissen und reichlich Möglichkeiten zum Online-Schoko-Shopping.

Thematische Aktionen und kulinarische Schokospezialitäten lokaler Chocolatiers, Köche, Konditoren und sonstiger Anbieter kreieren eine feine neuartige Schokoerlebniswelt:
20. Dezember 2020 | Pittiplatsch - so ein Zirkus
Sonntag, 20.12.2020, 16:00
BALLENSTEDT, Schlosstheater Ballenstedt

Ohne Gewähr
02. Januar 2021 | Feuerwerk der Turnkunst - Hard Beat Tour
TOURNEE 2021, Hannover
Im Takt des Lebens – modern und voller Spannung. HARD BEAT vereint faszinierende Bewegungsformen und lässt die Lebensenergie pulsieren!

Samstag, 02.01.2021, 14:00
HANNOVER, TUI Arena

Ohne Gewähr
03. Januar 2021 | Feuerwerk der Turnkunst - Hard Beat Tour
Sonntag, 03.01.2021, 14:00
BRAUNSCHWEIG, Volkswagen Halle

Ohne Gewähr
03. Januar 2021 | Feuerwerk der Turnkunst - Hard Beat Tour
Sonntag, 03.01.2021, 19:00
BRAUNSCHWEIG, Volkswagen Halle

Ohne Gewähr
04. Januar 2021 | Feuerwerk der Turnkunst - Hard Beat Tour
Montag, 04.01.2021, 17:00
BRAUNSCHWEIG, Volkswagen Halle

Ohne Gewähr
30. April 2021 bis 01 Mai 2021 | Walpurgis in Wernigerode und Schierke
30.04. & 01.05.2021

Das Tagesticket 30. April und das Kombiticket 30. April & 1. Mai gelten auch als Fahrkarte für den Shuttlebusverkehr am 30. April 2021 ab Wernigerode.

Tagesticket
30. April 2021
Vorverkauf: 16,00 €

Die Walpurgis in Schierke 2021 - Kombiticket 30.04. & 01.05.2021
Freitag, 30. April 2021, 11:00 Uhr - Samstag, 1. Mai 2021, 23:59 Uhr Kurpark Schierke, Brockenstraße, 38879 Schierke

Wernigerode-Tourismus GmbH

ZUR TICKET-BESTELLUNG in Schierke, WALPURGIS 2021

Mehr Informationen bei uns im Blog

Ohne Gewähr
27. August 2021 | Rock am Beckenrand Festival 2021
Waldfreibad Wolfshagen im Harz
Am Borbergsbach 82
38685 Wolfshagen, Niedersachsen, Germany

Rock am Beckenrand Festival 2021 -
you will never plansch alone!

Diverse Rockbands treten bei "Rock am Beckenrand Festival 2021" auf (siehe Link).

LIEBER PLANSCHEN STATT HETZEN

Ohne Gewähr
BIS 10.10.2021 | OIL SCHÖNHEIT UND SCHRECKEN DES ERDÖLZEITALTERS
Kein anderer Stoff wird die Gesellschaften im 20. und beginnenden 21. Jahrhundert so geprägt haben wie das Erdöl. Flugzeuge, Panzer und Weltraumraketen, Autobahnen, Shopping Malls und Vorortsiedlungen, Nylonstrümpfe, Plastikberge und Vinyl – zentrale Materialien und Technologien, Lebensweisen und Visionen unserer Zeit verdanken sich der Energiedichte und Wandelbarkeit von Erdöl. Jetzt zeichnet sich jedoch die Dämmerung des „Ölzeitalters“ ab, auch wenn dessen Ende weder genau datiert noch in seinen Auswirkungen abgeschätzt werden kann. Die Ausstellung OIL. Schönheit und Schrecken des Erdölzeitalters wirft daher einen spekulativen, poetischen Blick zurück auf die seit rund 100 Jahren andauernde Gegenwart der Erdölmoderne. Aus der Distanz einer hypothetischen Zukunft wird gefragt, was typisch war an dieser unserer Zeit, was großartig und schön, was hässlich und furchtbar, und wie sich all das in Kunst und Kultur widerspiegelt.

Ort:
Kunstmuseum Wolfsburg
Hollerplatz 1
38440 Wolfsburg

Ohne Gewähr
Herbst 2021 | Themenausstellung Macht! Licht!
Kunstmuseum Wolfsburg
Künstliches Licht galt zu Beginn der Moderne als Symbol modernen Lebens. Auch wenn ein Leben ohne künstliches Licht heute nicht mehr denkbar ist, wird es trotz technischer Weiterentwicklung und unbestreitbarer Vorteile auch mit Lichtverschmutzung und Energieverschwendung in Verbindung gebracht. Das Ausstellungs- und Publikationsprojekt Macht! Licht! im Kunstmuseum Wolfsburg zeigt künstlerische Positionen, die sich bewusst auf politische, ökologische oder soziale Aussagen konzentrieren und den Einsatz von Licht – und damit auch im übertragenden Sinn den Einsatz von Ressourcen – kritisch kommentieren.
Ort:
Kunstmuseum Wolfsburg
Hollerplatz 1
38440 Wolfsburg

Ohne Gewähr
OPTIONAL Riesenrad in Wernigerode
Das Wernigeröder Riesenrad öffnet seine Gondeln auf der Angerspitze, Kohlgartenstraße, 38855 Wernigerode

Der circa 48 m hohe Koloss trägt ganze 36 Gondeln mit sich. Pro Gondel finden jeweils fünf Personen Platz, um das historische Schloss, die schöne Altstadt oder die traditionelle Brockenbahn mal aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten.

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag von 11.00 bis 20.00 Uhr
Freitag und Sonnabend von 11.00 bis 22.00 Uhr
Witterungsbedingte Schließungen sind möglich.

Ohne Gewähr
TÄGLICH | Öffentliche Stadtführung "1000 Schritte rund ums Rathaus"
Tägliche Gästeführung mit Durchführungsgarantie.
Jeden Tag um 10.30 Uhr ab Tourist-Information Wernigerode.

Ohne Gewähr

Interessante Veranstaltungsempfehlungen

Termine ohne Gewähr / Weitere Informationen bei den jeweiligen Veranstaltern
Wir wünschen viel Spaß und angenehme Veranstaltungstage.
Bleiben sie gesund!
Nichtkommerzieller Internethörfunk
Folge uns
Danke für die Weiterempfehlung

Zurück zum Seiteninhalt