ONLINE MAGAZIN - 12 JAHRE RADIO SSC HARZ | DAS ORIGINAL AUS ILSENBURG, DEM HARZ | Internethoerfunk aus SACHSEN-ANHALT | RADIO hören leicht gemacht - Radio SSC DER HARZRUNDFUNK | Internethoerfunk aus SACHSEN-ANHALT | TEUFLISCH GUT AUS SACHSEN-ANHALT, HARZ | #moderndenken | LIVE ON AIR

STETS GUTE UNTERHALUNG MIT RADIO SSC (Harz) >>> H Ö R E N<<<
Wir haben den Eindruck, dass du einen ausgezeichneten Musikgeschmack hast.
Direkt zum Seiteninhalt

WERNIGERODE: Stadtrat tagt in der Hochschulmensa

12 JAHRE RADIO SSC HARZ | DAS ORIGINAL AUS ILSENBURG, DEM HARZ | Internethoerfunk aus SACHSEN-ANHALT | RADIO hören leicht gemacht - Radio SSC DER HARZRUNDFUNK | Internethoerfunk aus SACHSEN-ANHALT | TEUFLISCH GUT AUS SACHSEN-ANHALT, HARZ | #moderndenken | LIVE ON AIR

Stadtrat tagt in der Hochschulmensa
Bedingt durch die Corona-Pandemie wird die bevorstehende Stadtratssitzung am 2. Juli 2020 um 17:30 Uhr in der Mensa der Hochschule Harz stattfinden.


Nach langer coronabedingter Pause tagt der Stadtrat erstmals unter den vorgegebenen Bedingungen. Für die Sitzung am 2. Juli 2020 um 17:30 Uhr wird die Mensa der Hochschule Harz als Tagungsort umfassend vorbereitet. Sie bietet ausreichend Platz um die in der Eindämmungsverordnung des Landes festgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Beim Betreten der Mensa müssen sich die Teilnehmer die Hände desinfizieren und bis zu ihrem Platz einen Mundschutz tragen. Jeder Stadtrat bekommt jeweils einen eigenen Tisch mit einem Abstand von 1,5 Metern zum nächsten. Die Mikrofone werden zur Benutzung mit einer Folie überzogen, die nach dem Sprechen ausgetauscht wird.
Es ist eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen für den öffentlichen Teil der Sitzung vorgehalten. Darüber hinaus wird das Foyer der Mensa mit einer Übertragungsmöglichkeit ausgestattet. Auch für Gäste, die der Stadtratssitzung beiwohnen möchten, sind Vorschriften zu beachten. Sie müssen sich ebenfalls am Eingang die Hände desinfizieren und einen Mundschutz tragen.

Des Weiteren werden bei Ankunft die notwendigen Daten der Besucher erfasst. Dies geschieht gemäß den Vorgaben der Eindämmungsverordnung und der Datenschutzgrundverordnung. Um einen reibungslosen Ablauf der Stadtratssitzung zu gewährleisten und Verzögerungen zu vermeiden, wird um rechtzeitiges Erscheinen bis 17:15 Uhr gebeten. Während der gesamten Sitzung ist der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Anwesenden unbedingt einzuhalten. Die Regeln zu beachten ist essentiell um die Gesundheit aller Teilnehmer zu schützen.
Quelle:
Pressemitteilung der Stadt Wernigerode
Büro des Oberbürgermeisters
Frau Ariane Hofmann
Wernigerode, 30. Juni 2020



Nichtkommerzieller Internethörfunk
Folge uns
Danke für die Weiterempfehlung

Zurück zum Seiteninhalt