Nachruf: TRAUER UM WERNIGERODE TOURISMUS GMBH (WTG) CHEFIN ERDMUTE CLEMENS

STETS GUTE UNTERHALUNG MIT RADIO SSC (Harz) >>> H Ö R E N<<<
Wir haben den Eindruck, dass du einen ausgezeichneten Musikgeschmack hast.
Direkt zum Seiteninhalt

Nachruf: TRAUER UM WERNIGERODE TOURISMUS GMBH (WTG) CHEFIN ERDMUTE CLEMENS

13 JAHRE RADIO SSC HARZ | DAS ORIGINAL AUS ILSENBURG, DEM HARZ | Internethoerfunk aus SACHSEN-ANHALT | RADIO hören leicht gemacht - Radio SSC DER HARZRUNDFUNK | Internethoerfunk aus SACHSEN-ANHALT | TEUFLISCH GUT AUS SACHSEN-ANHALT, HARZ | #moderndenken | LIVE ON AIR

Wernigerode / Ilsenburg OT Drübeck
Erdmute Clemens ist tot †



Schock, Bestürzung, tiefe Trauer, es ist für uns alle unfassbar.
Nach kurzer, schwerer Krankheit ist die langjährige WTG-Chefin am Freitag, 5. Juni, verstorben.

Erdmute Clemens, die langjährige Chefin der Wernigerode Tourismus GmbH (WTG) ist tot. Ihr plötzlicher Tod überraschte alle. Mehr als 25 Jahre war Erdmute Clemens in ihrer Arbeitsstelle tätig. Für sie war es nicht nur Arbeit, nein für sie war es mehr. Ihre Arbeit war ihr Leben und sie ging voll und ganz in ihrer Tätigkeit auf.
Zahlreiche Menschen trauern um Erdmute Klemens.

Roman Müller, stellvertretender Geschäftsfährer der Wernigerode Tourismus GmbH (WTG) hat nun ebenfalls die schwere Aufgabe übernommen die Menschen zu informieren und die Anteilnahme vieler Besucher entgegenzunehmen.

Ein Kondolenzbuch, welches die Mitarbeiter in der Tourist-Information der Stadt Wernigerode am Markt ausgelegt haben, hat bereits viele Einträge der Trauer und Dankbarkeit.
Nach kurzer, schwerer Krankheit ist die langjährige WTG-Chefin am Freitag, 5. Juni, verstorben.

Es ist unfassbar für die Angehörigen, ihr Team und uns alle, daß Erdmute Clemens nun nicht mehr unter uns weilt.

Zitat Roman Müller, stellvertretender Geschäftsfährer der Wernigerode Tourismus GmbH (WTG):
"Ein riesiger Verlust für die Stadt und weit darüber hinaus, für den gesamten Harz. Es ist unvorstellbar. Man kann es kaum in Worte fassen... Wir sind schockiert und bestürzt. Alle Mitarbeiter sind sehr traurig“.

Ermute Clemens ist ein großer Verlust für die Stadt Wernigerode und den gesamten Harz. Sie war ein festes Standbein des Wernigerode/Harz Tourismus und ebnete den touristischen Weg der Stadt Wernigerode.  Dieses Privileg sei nur wenigen vergönnt. Sie trug maßgeblich zur positiven Entwicklung und der Stadt Wernigerode bei.
Ihre menschliche und verständnisvolle Art, der Umgang mit ihren Kollegen und ihrem Geschäftspartner zeichnete Erdmute Clemens besonders aus. Ihre Kompetenz und Einsatzbereitschaft wurde sehr geschätzt.

Zitat Oberbürgermeister Peter Gaffert
Oberbürgermeister Peter Gaffert (parteilos), WTG-Aufsichtsratschef sagte hierzu: „Mein persönliches Mitgefühl gilt ihrer Familie... sie wird uns fehlen". Er lobte ihre menschliche sehr angenehme, menschliche und "liebenswerte Art im Umgang miteinander“.

Hier ein paar kurze Eckdaten
  • Schule seit 1970 in der Polytechnischen Oberschule Drübeck
  • Ausbildung zur Kauffrau
  • Prokuristin, Finanzexpertin
  • kaufmännische Leiterin
  • ab 1997 Geschäftsführerin WTG
  • Mitglied im Lions Club

Erdmute Clemens war nicht nur Budesweit, nein sogar über die Landesgrenzen hinaus für ihre Fachkompetenz bekannt und für ihre hochgradig korrekte Arbeit sehr geschätzt. Ihre kompetente Sichtweise vertrat sie in vielen Gremien. Ihre Arbeit war für sie wie eine Familie. Rund um die Uhr war sie aufopferungsvoll für sie da.

Erdmute Clemens reiste nach China, in die Stadt Qingdao, einst deutsche Kolonie am gelben Meer um dort die Stadt Wernigerode und die Harzregion vorzustellen. Hochrangige chinesische Vertreter aus Politik, Bildung, Wirtschaft und Tourismus besuchten die Harzregion im Rahmen von Europareisen. Hierbei keimte der Wunsch, daß auch die Harzregion einen Gegenbesuch abstatten würde. Christiane König, Leiterin der Halberstadt Information, und Erdmute Clemens, Geschäftsführerin der Wernigerode Tourismus GmbH (WTG), hatten damals eigens für die Kooperationsbörse im Hotel Qingdao eine Power - Point - Präsentation in chinesischer und deutscher Sprache ausgearbeitet.

Alle umliegenden Tourismusverbände trauern um Erdmute Clemens, die besonders wegen ihrer mehschlich-kompetenten Art in unseren Herzen bleiben wird.

Zitat Olivia Schwarzbach
Auch unser Radio SSC Harz Team arbeitete, seit Jahren, regelmäßig mit der WTG, mit Erdmute Clemens zusammen.
Doch nicht nur das, von Kindesbeinen an kannte man sich, spielte im Sandkasten, buk gemeinsam den ersten Selter-Kuchen... bereits als Kinder lachten und weinten gemeinsam. Ihr Job war für sie Berufung.
Wir werden sie nie vergessen und sie in unseren Herzen tragen.
Gemeinsam trauern wir um eine kompetente Persönlichkeit mit viel Menschlichkeit und Humor sowie eine Freundin und ehemalige Nachbarin. Wir alle haben ihr viel zu verdanken.
Wir, das Team von Radio-SSC.de, dem Bibel-Kanal.de und Kinderland.land und Rockmusik wünschen ihren Angehörigen und den Trauernden viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl für diesen schweren Verlust. Möge dir die Erinnerung an die gemeinsame Zeit auch Trost spenden. Es ist schwer bei einem solchen Anlass tröstende Worte zu finden, aber wir möchten unsere herzliche Anteilnahme aussprechen, Kraft und Zuversicht wünschen.

Ruhe in Frieden Erdmute


Erdmute Clemens verstarb mit 56 Jahren.


Hinweis:
Die Trauerfeier fand am 16.06.2020, 13.00 Uhr in der Klosterkirche Drübeck statt.
Anhand der Corona Schutzmaßnahmen wurde der Trauergottesdienst auch außerhalb der Klosterkirche übertragen.
Warenlager:



Nichtkommerzieller Internethörfunk
IMPRESSUM
Folge uns
Danke für die Weiterempfehlung

Zurück zum Seiteninhalt