PLAYER HIER KLICKEN   HIER HÖREN   HIER HÖREN    HIER HÖREN   HIER HÖREN
YOU ONLY LIVE ONCE
STETS GUTE UNTERHALUNG MIT RADIO SSC - Radio-SSC.de
Direkt zum Seiteninhalt

NEUVORSTELLUNG: KING OF INDUSTRIAL, PRODUCER CARLOS PERON BRINGT IMMER WIEDER AUSSERGEWÖHNLICHES - Der Eisenberg Sampler Vol.8

11 JAHRE RADIO SSC | DAS ORIGINAL AUS DEM HARZ | Internethoerfunk aus SACHSEN-ANHALT | RADIO hören leicht gemacht - Radio SSC DER HARZRUNDFUNK | Internethoerfunk aus SACHSEN-ANHALT | RADIO hören leicht gemacht | YOU ONLY LIVE ONCE
Herausgegeben von in NEUVORSTELLUNGEN ·
Tags: CarlosPeronYelloBandProduzentSchweizWeltsendeschlussDerEisenbergSamplerVol.8ClubmusicIndustrialEBM

CARLOS PERON MIT IMMER WIEDER NEUEN ÜBERRASCHUNGEN
VON SCHWUNGVOLL BIS WELTSENDESCHLUSS

Peronismus, ein Meilenstein der Kultur
YELLO-GRÜNDER (King of Industrial) CARLOS PERON - PRODUZENT

Unzählige CD`s, Mixe, Livetracks, Werbesongs, Undergound Music EBM, für die Trance oder die Fetischszene, aber auch Musik für die Gaudi Party, sei es im Sommer oder im Winter. Carlos Peron Produziert und viele fragen sich woher er nur diese authentische Vielseitigkeit entwickelt.

Wer mit dem Schweizer Produzenten zusammentrifft, ihn das erste Mal zu Ohren bekommt, der ist oftmals stark beeindruckt. Künster, wie Peron, kann man auf dieser Welt kaum finden. Die Kraft und Intensität seiner Musik ist wie ein ein Monument, welches mit so überzeugender Kraft vor dem geneigten Zuhörer. Ausdruckstark und faszinierend zugleich, dabei musikalisch untermalt.
Wie eine Schlucht, die sich vor einem öffnet und man dabei Dinge entdeckt, die man nie für möglich gehalten hätte.

Das ist Carlos Peron, "King of Industrial". Ein Künstler der ganz besonderen Art mit dem gewissen Etwas.

Man kann ihn mit einem modernen Mozert oder Beethoven der Undergroundszene vergleichen.
Doch was ist der Schlüssel dieser Vielseitigkeit?

Es ist eigentlich ganz einfach. Es ist seine Authentik. Wer seine Werke bereits kennt, der ist von seiner Kreativität, seiner Vielseitigkeit und seinem Wiedererkennungswert beeindruckt. Stielrichtungen wechseln, oftmals gar in einem Projekt.
Es wird gemixt, gemischt, es entsteht eine neue Weltordnung der Musik, die Welt des Carlos Peron`s.

Eliteproduzent Carlos Peron, der in der elektronischen Musik Zeichen setzte, man bezeichnete es auch als Meilenstein, weiß genau was in der Musik- und Undergroundszene angesagt ist.  Egal ob harter Industrial, Elektropop oder Musik aus dem EBM-Bereich.

Peron liebt es Geschichten zu produzieren aber dabei der Fantasie der Menschen freien Lauf zu lassen.  Ein Feuerwerk der Ästhetik prasselt auf den geneigten Hörer ein, so daß er fasziniert ist von der Kraft seiner Werke.

Carlos Peron`s Produktionen sind vergleichbar mit einem riesigen Wasserfall, dessen gewaltige Kraft die Menschen im Banne hält und immer wieder aufs Neue fasziniert.

Alben
  • 1981: Impersonator (Konkurrenz)
  • 1984: Nothing Is True; Everything Is Permitted (Milan)
  • 1984: Die schwarze Spinne (Milan)
  • 1985: Die Schöpfung der Welt «Oder 7 Tage Gottes» (Milan)
  • 1988: Impersonator II (Play It Again Sam Records)
  • 1989: Gold for Iron (Teldec)
  • 1992: Impersonator 3 – «Cris de Plaisir» (Aus lauter Liebe)
  • 1993: Richter und Unholde (Dark Star)
  • 1993: TranceTrueMental (Erdenklang)
  • 1994: La Salle Blanche (10.000 Zippers)
  • 1995: Manhattan II (Original Novel Soundtrack) (Dark Star)
  • 1997: Baker's Barn (Original Novel Soundtrack) (von Ady Henry Kiss, Dark Star)
  • 1997: La Comtesse Rouge (10.000 Zippers)
  • 1998: Powertrancefer (Whampire Dance)
  • 1998: Atlantic City (von Ady Henry Kiss, Dark Star)
  • 2000: Canyons (von Ady Henry Kiss, Strahlomat)
  • 2001: La Salle Violette (Strahlenland/10.000 Zippers)
  • 2002: Der Luzidus (NachtwaertZ)
  • 2006: La Salle Violette (Partie Une et Deux) (Revisited Records)
  • 2007: La Salle Noire – Extrait De L'Opéra "Moi, Le Marquis De Sade" (Dark Daze Music)
  • 2008: Musik aus Strom (Digitales Album, Revisited Records)
  • 2008: Path of Harmony (Digitales Minialbum, Dark Daze Music)
  • 2008: Tranceonic Rare Tracks 1976-79 Digitales Album, Revisited Records)
  • 2009: Peronismo para ti! (MCDP)
  • 2013: Miles of Perón (Zone 30 Records)
  • 2013: CPRI – Carlos Perón Rex Industrialis (Sub Culture Records)
  • 2014: Fool for Love (Original Theater Soundtrack) (Digitales Album, Subculture Records)
  • 2014: Live at Legacy Festival 2014 (Digitales Livealbum, Sub Culture Records)

Kollaboalben
  • 1992: Terminatrix (mit Victor Berkovitz, 10.000 Zippers)
  • 1996: Ritter Tod & Teufel (mit Peter Ehrlich, Dark Star)
  • 1999: Extravaganza (mit Babba Ramm Dass, 10.000 Zippers)
  • 1999: Carlos Perón präsentiert Ritter Minne & Romantik (mit Oswald, Goethes Erben u.v.w., Dark Star)
  • 2004: Die 7 Todsünden – Peccatum Mortale (mit Woschofius, NachtwaertZ)
  • 2004: Aga-pe – Die Liebe ohne Objekt (10.000 Zippers)
  • 2004: Mondgesänge (mit Art Noir, Splt-Album mit Perlentaucher & Woschofius, NachtwaertZ)
  • 2015: Revolution – Revolution, Baby! (Official Soundtrack) (Feat. Centurio, digitales Album, Sub Culture Records)

Singles
  • 1984: Frigorex (K.422)
  • 1985: Commando Leopard (Milan)
  • 1988: A Hit Song (BBAT)
  • 1988: Talks to the Nations (LD Records)
  • 1988: A Dirty Song (Play It Again Sam Records)
  • 1989: The Spanish Fly (Teldec)
  • 1988: Brainticket (Remix 88) (Animalized)
  • 1989: Motorman (Teldec)
  • 1992: Power Trancefer EP (!Hype)
  • 1995: C’est Moi… (X-Plode/Bellaphon)
  • 1996: La Salle Noire (Minialbum, 10.000 Zippers)
  • 2013: Cigarro Negro (Digitale Single, Sub Culture Records)
  • 2014: Into the Suite (Digitale Single, Sub Culture Records)
  • 2015: Victory Day (Digitale Single, Sub Culture Records)
  • 2015: Götz von Berlichingen (Digitale Single, Sub Culture Records)
  • 2015: Warlord Tango (Zone 30 Records)
  • 2015: The Fifth Column (Digitale Single, Sub Culture Records)
  • 2015: Dirty Songs (12’’-EP, Dark Entries)

Kompilationen
  • 1994: 13 Years of Lust – Best Of Vol. 1 (Dark Star)
  • 1995: Triggering (Bellaphon)
  • 1998: Fetish Experience Compilation Vol. 1 (10.000 Zippers)
  • 1998: Twilight Presents Fetish Zone Vol. 1 (2xCD, Credo)
  • 2001: Best Of… Vol. II – Porcellum Traianum (2CD. Antik/Strahlenland))
  • 2003: La Salles (Édition Deluxe) (4xCD, Strahlenland/10.000 Zippers)
  • 2004: Talks to the Nation (1981–2004 Revisited) (Rosegarden)
  • 2011: 11 Deadly Sins: Music for Fetish Erotic Sessions (11xCD, Politur)
  • 2013: The Radical Collection Vol. 1 (Digitales Album, Sub Culture Records)

Als Gastmusiker
  • 1986: Taboo – Ten Hundred Thousand (Coverartwork)
  • 1987: Sara Sahara and the Dunes – Escape (Gastmusiker)
  • 1988: The Trip To The Lakes – For a Heart Of Glass / Heavy Feeling (12’’, Songwriting)
  • 1990: Nine-O-Nine – The Hexer (Single, !Hype)
  • 1990: Ideas 4 Imitators – Der Komtur (Single, Songwriting)
  • 1991: KayCee – Millennium Stringz (Single, Songwriting)
  • 1996: Schorsch Kamerun - Die Menschen Aus Kiel - Remixe (ein Remix)
  • 1999: Carnival of Dreams – Dreidimensional (Minialbum, auch Produzent)
  • 2000: Shadowland – Fürstin der nacht (Album, Hintergrundgesang)
  • 2008: Et von Betty Botox auf Mmm, Betty! Vol.2
  • 2014: Technomancer – D-Mn (Single, Remix)
  • 2015: Brainticket's Jöel Vandroogenbroeck - Coloursound Box (18xCD, zwei Remixe)

Samplerbeiträge
  • 1984: Die Schwarze Spinne auf Festival De La Musique De Films Fantastiques (Scifi Film Music Festival)
  • 1989: A Dirty Song (Steel Version) auf Trans Europa (A Swiss - Swedish Techno-Compilation)
  • 1990: Blue Green auf Terra-X (Original Soundtrack)
  • 1992: Commando (War Dance Version) auf Der Eisenberg Sampler Vol. I
  • 1992: Power Trancefer (Metropolis Mix) auf Metropolis 00.09
  • 1993: Knights Theme auf The Ship II
  • 1993: Commando (’93 Remastered) auf Electrocity Vol. 3
  • 1994: Ball Bizarre Theme auf Fashion, Fetish & Fantasies
  • 1994: Even More Power auf Helvetic Art Compilation - Sound Made in Switzerland
  • 1995: Soccer in Space auf Colloqium { 1
  • 1995: The Late Marilyn (Mega-Remix) auf Spark in the Dark
  • 1995: Das Folterprotokoll und La Salle Blanche auf Fetish Soundtracks I
  • 1995: Le Nil Blanc (Single Malt Version) und Wa Boon Yalla auf Travel With The Global Beat! (Erdenklang Music Vol. IV) auf
  • 1996: Perry Rhodan in the Radio auf Ad Astra - A Tribute to Perry Rhodan
  • 1998: Commando III (Instrumental) auf Guitars & Machines Vol. 3
  • 1998: Der Komtur (New Version) auf Zwischenfall – From The 80's To The 90's Vol. 3
  • 1999: Le Regisseur du Chateau und Tendresse Bleü auf Romantic Vampires
  • 1999: Commando IV (Video Mix) auf Musikexpress 25 - Strange Ways Records (Heftbeilage)
  • 2001: Breakin’ In auf Eskimo – Vol. 2
  • 2001: Lohengrin (Exclusive Remix 2000) auf Mystica Antiqua - Mediaeval Mysteries Vol. 2
  • 2002: In a Gadda da Muerte (Castro Mix - Unreleased) auf Goethe Goes to College – German Bands Celebrating 25 Years of KUSF
  • 2002: La Salle Noire (Exclusive Radio Version) auf Electronic Dreams
  • 2003: La Salle Noir (Single Whip Ed.) auf Künstler zum 12. Wave-Gotik-Treffen
  • 2003: La Salle Violette (Part Deux, Excl.Edit) auf Gothic Compilation Part XIX (Heftbeilage)
  • 2003: Exclusive Innerview auf Gothic Compilation for Subscribers Only (Abo-Beilage)
  • 2006: Golden Machine auf 45 Years Perry Rhodan · Operation Stardust
  • 2012: La Salle Blanche (Gothic Edit) auf Gothic Compilation Part LIV heftbeilage)

Mit Dark Ruler
  • 1994: F.I.R.E...F.O.E.T.U.S. (Dark Star)
  • 1996: Hall of Fame (Whampire Records)

Mit Yello
Alben
  • 1980: Solid Pleasure (Ralph Records)
  • 1981: Claro que si (Ralph Records)
  • 1983: You Gotta Say Yes to Another Excess (Stiff Records)

Singles
  • 1981: Bostich (Stiff America)
  • 1981: Pinball Cha Cha Cha (Vertigo)
  • 1982: Bimbo (Ralph Records)
  • 1983: I Love You (Vertigo)

Weitere Projekte
  • 1983: Aborted at Line 6 – Mammut (12’’, Off Course Records)
  • 1985: Concise – And Man Has Been (Album, Milan)
  • 1999: United Stars – Be With the World (Single, Himmelpforten Records)
  • 2001: Vashti Tralfamadore – Opium (Album, Strahlomat)
  • 2005: The Dark Side of Syd – Humble and Sick (Album, Phantasmagoria)
  • 2017: Tranceonic – New Crime (Album, Dark Entries)

Produktionen
  • 1990: No Reply – Come Together (Maxi-CD)
  • 1990: Second Voice This Is the End (Single)
  • 1990: The Hedgehogs – Invasion U.S.A. (Album)
  • 1990: The Hedgehogs – Answers Disco (Album)
  • 1991: Wolfsheim The Sparrows and the Nightingales (Single)
  • 1991: Second Voice If You Had… (Single)
  • 1992: Wolfsheim No Happy View (Album)
  • 1992: Wolfsheim It's Not Too Late (Don't Sorrow) (Single)
  • 1992: Wolfsheim thunderheart (Single)
  • 1992: Imperium – Ben Hur’s Race (Single)
  • 1992: Der Eisenberg Sampler Vol. I
  • 1992: Spartak – Darwinism? Humanism? (Single)
  • 1993: Wolfsheim Popkiller (Album)
  • 1993: Sielwolf – Nachtstrom (Album)
  • 1993: Cyrus Ashrafi - Cyrus (Album)
  • 1993: The Cain Principle - September Stone (Album)
  • 1993: Nefkom – Transit (EP)
  • 1993: Spartak – Omagiu (Album)
  • 1994: Overgament - Vulva (Album)
  • 1994: Overgament The Machinery of Destruction (Album)
  • 1994: Touch El Arab - Starship Race (Single)
  • 1994: Terminatrix - Terminatrix Is Ready to Dance (Album)
  • 1994: The Cain Principle - Sculptures, Fruits and Companions (Album)
  • 1995: Wolfsheim 55578
  • 1995: Fetish Soundtracks Vol. 1 (Sampler)
  • 1995: Sabotage Qu'Est-Ce Que C'Est? - Libertinage
  • 1995: Overgament - Fuck or What? (Kompilation)
  • 1996: Recall - Best of Beginning (album)
  • 1996: Spartak - Blond Mao (Album)
  • 1997: Wolfsheim Hamburg Rom Wolfsheim (Album)
  • 1998: Overgament - Hello Good-buy! (Kompilation)
  • 1998: Chill Out Vol. 2 - Voyages Into Trance and Ambient (Sampler)
  • 1999: Barbara Gosza - Purify
  • 2000: Dominus of Steel - A Passion for Crucifixion (Album)
  • 2000: Helios - Virtually Tempted (Album)
  • 2002: Celebrate the None - Arthur Have You Eaten All The Ginger-Biscuits (Single)
  • 2002: Edenfeld – Superstar (Single)
  • 2002: Carnival of Dreams - Labyrinth (Album)
  • 2002: Mobilize for Final - Kiss da Wall (Album)
  • 2002: Remo Park - Aviator Is Chasing Time (Album)
  • 2005: Celebrate the Nun - Popsubculture (Minialbum)
  • 2005: John Alexander Ericson - Essentials of the Northern Territories (Kompilation)
  • 2014: Naked Lunch - Evolve (EP)

Es sind bei Weitem nicht alle Werke vom "King of Industrial". Immer wieder finden sich neue Ideen und neue großartige Werke.

Seine neuestes Werk stellen wir gern vor,  erhältlich ab 1. März 2019, Link zu Amazon:

Mehr Carlos Peron:
Amazon Link zu seine Projekten

Jahrzehntelanger Erfahrung, musikalischem Verständnis und Technologie der Spitzenklasse erreichen Platinstatus.
Die Grossen der Musikbranche werden  vom Unternehmen Liquid Gold Mastering,  ein Unternehmen für hochwertigstes Mastering und die beste Restauration ihrer Werke, unterstützt.

Carlos Peron hören sie selbstverständlich im Radio SSC - www.Radio-SSC.de
Den Radiostream erreichen sie auch über Amazon "Alexa" und die schwarze Laut.fm App, unsere Player aber auch direkt über Laut.fm sowie Radio.de.
Warenlager:



Where we are:
Olivia Schwarzbach, Versteckter Winkel 4, 38871 Ilsenburg (Harz)
IMPRESSUM:
Olivia Schwarzbach, Versteckter Winkel 4, 38871 Ilsenburg (Harz), Deutschland /  Germany
Nichtkommerziell / bekommen kein Geld dafür
Zurück zum Seiteninhalt